Referenzen

Graf

Der Hund im falschem Körper
Graf war 8 Wochen alt, als wir ihn zu uns geholt haben. Ich war richtig stolz auf meinen ersten Hund. Doch jetzt stand die Frage im Raum, wie erziehe ich den Hund? 

 

 

 
 
Nach dem Besuch in einer klassischen Hundeschule war mir klar, das ist nicht der richtige Weg für uns. Über ein regionales Zeitungsinserat fanden wir dann die Bodensee Hundeschule. Schon beim ersten Treffen fanden wir die Ideen und Methoden von Herrn Burkart toll. Diese passten zu den Ideen wie wir unseren Hund erziehen wollten. Mit dem Beginn des Trainings stellten wir fest, dass unser Graf dem Training mit viel Freude folgte, aber die Umsetzung des gelernten war für Ihn wohl nicht notwendig – Ein ESEL gefangen im Körper eines Hundes.
 
Dank der vielen großen und kleinen Tipps, sowie gutem Zureden vom Herr Burkart trainierten wir fleißig weiter. Es gab natürlich auch immer wieder Rückschläge in denen uns Herr Burkart Mut machte und uns half durch zu halten. Aber wir kamen am Ziel an. Nun bekommen wir so manches Mal Komplimente für unseren gut erzogenen Goldendoodle und es macht Spaß, wenn man weiß, dass man sich in jeder Situation auf seinen Hund verlassen kann. Herr Burkart war und ist zu jeder Zeit zu 100% ein kompetenter Ansprechpartner und Lehrer in Sachen Hundeerziehung.

 

Auch die Hundepension vom Herr Burkart kann man nur empfehlen. Die Erziehung geht für den Hund in gewohnter Weise weiter.
 
B.K.

 
 
<< zurück